<body bgcolor="#ffffff" text="#000000"> <a href="http://ww17.daymoney.co.uk/?fp=GSKdx3jwnQ19WmnzfUruXAHIfmZ%2F1EYrSYiQpgIpbvfsvap8zOoQQ7kuKGaVNmXVXsJKMVTL7sw7NaHIYe3n62XvdF2IUk%2BMlhmGsrMtpdsGwA%2FUjMe8ve%2FpoOjfhGI8lK0AkQWIektHX3TNMLp6xVEY4fdM1KGyXY79VteSDTc%3D&prvtof=4zI7bknPiy%2BHATistUOh31mWp3xamFGqlOioY6DQ0yg%3D&poru=1XTi4qZiAEXf42D9fsBCdANGApVw99U4ylO8Hu85bfmkI4HnQFTgUfujtP1xe8WGVN2dojkWIPM41Oj4Dkj2JQ%3D%3D&">Click here to proceed</a>. </body>

Am vergangenen Sonntag kam es bei den Mannschaftsmeisterschaften des Badischen Schachverbandes in der Bereichsliga zu einem Vergleich um die Tabellenspitze. Zu Gast in Waldkirch war der SC Zell a.H., der Tabellenführer gegen die Zweitplatzierten des Schachclub Waldkirch. Es kam zu einem eindrucksvollen und klaren Sieg von 6,5 zu 1,5 für die Heimmannschaft des SC Waldkirch. Damit liegen die Waldkircher wieder an der Tabellenspitze, auf einem Aufstiegsplatz in die Landesliga.

In der Bezirksklasse A waren die abstiegsgefährdeten des SC Horben 2 zu Gast und reisten mit einer starken und hoch motivierten Mannschaft an. Die Gäste siegten  mit 5,5 zu 2,5 deutlich. Waldkirch 2 nimmt aber dennoch den zweiten Tabellenplatz ein, mit guten Aussichten auf einen Aufstiegsplatz.

Klar und deutlich siegte die Dritte mit 5 zu 0 gegen den Schachklub Freiburg-West 6. Die vierte Mannschaft, die Jugendlichen, gewannen 4 zu 0 kampflos, die Horbener waren nicht angetreten.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Kategorien
Schlagwörter